spartipps urlaub

Autor: Kathrin Ganglberger

Auch wenn wir diesen Sommer den Urlaub nicht wie geplant in fernen Ländern verbringen können sollte das Budget nicht überstrapaziert werden.

Folgende Tipps sollen Dir die Planung erleichtern und Dir helfen Deinen Urlaub auch finanziell gut zu planen:

 

  • Leg Dir ein Budget fest!
    Nicht nur bei der Buchung solltest Du eine Obergrenze definieren sondern auch für den Aufenthalt.
    So kann es nicht passieren das am Ende ein großes Loch in der Haushaltskassa durch überschwängliche Souvenirkäufe oder exzessive Restaurantbesuche herrscht.

 

  • Probier mal was Neues aus!
    Mitunter kann man bei Unterkünften viel Geld sparen. Immer beliebter werden zb Campingplätze, dort lässt es sich je nach Ausstattung auch sehr gemütlich Urlauben.
    Für die Abenteurer unter uns bietet sich Couch surfing oder Haus tauschen an – es muss ja nicht immer das all-inclusive-4-Sterne Hotel sein…

 

  • Nutze Vegleichsplattformen zb für Flüge oder Hotels
    Manchmal haben mehrere Anbieter das selbe Angebot zu unterschiedlichen Preisen. Vergleiche daher immer Deine Lieblingsdestination auf verschiedenen Internetseiten.

 

  • Achte darauf WANN Du Deinen Urlaub buchst!
    Wenn möglich buche zb von Mittwoch bis Mittwoch, das ist oft günstiger als von Samstag bis Samstag.

 

  • Schau Dir Dein Lieblings-Urlaubs-Angebot auf verschiedenen Endgeräten an!
    Bei Internetbuchungen empfiehlt es sich die Preise für ein Angebot auf verschiedenen Endgeräten zu vergleichen.
    Manchmal ist es am Standrechner billiger als am Handy oder Tablet. Es empfiehlt sich außerdem im Inkognitomodus zu suchen, so können Suchverläufe nicht von google nachvollzogen werden und Preise nicht nachjustiert werden.

Nun bleibt nur noch eins zu wünschen: Möge der Urlaub erholsam und finanziell gesund sein!

Leave Comment