Autor: Klartext

Im dritten Fallbeispiel aus der Budgetberatung geht es um Klaus‘ Finanzabenteuer:
Wie Vorsorge bei unerwarteten Ausgaben schützen kann!

Autorin: Kathrin Ganglberger

Sommerzeit ist Urlaubszeit! Egal ob du in die Ferne schweifst oder Urlaub auf Balkonien machst, dein Budget sollte nicht überstrapaziert werden.

Folgende Tipps sollen dir die Planung erleichtern und dir helfen, deinen Urlaub finanziell gesund zu gestalten:

Autorin: Ingrid Werner-Berndorfer

Nicht jeder hat Zeit und Lust sich selbst Kräuter anzupflanzen oder einen kleinen Gemüsegarten anzulegen. Trotzdem braucht man nicht auf frische Kräuter zu verzichten.

Autorin: Ingrid Werner-Berndorfer

In Teil 2 unserer DIY Reihe für den Garten befasst sich Ingrid Werner-Berndorfer mit Kräutern für die Fensterbank.

Autorin: Gabriela Rist

Der Frühling steht vor der Tür, der Garten ruft – deshalb starten wir eine neue Reihe zum Thema DIY Garten. Diesmal zeigt dir Gabriela wie du am besten Samen vorziehen kannst!

Autor: Klartext

Ein neues Fallbeispiel aus der Budgetberatung zeigt diesmal wie stark Finanzen und Gesundheit zusammenhängen:

Autorin: Kathrin Ganglberger

Die Blumen sprießen, die Vögel zwitschern – die Unternehmungslust steigt!
Kathrin Ganglberger zeigt dir die 5 besten Tipps für Freizeitaktivitäten für Familien im Frühling die nichts, oder fast nichts kosten:

Autor: Klartext

 

Du bist nicht sicher ob eine Budgetberatung das richtige für dich ist? Wir starten mit einer neuen Reihe – Fallbeispiele aus der Budgetberatung.

Heute: wie ein junger Mann durch einfaches Reduzieren seiner Ausgaben über 300.- Euro im Monat einsparen konnte…

4 Tipps für gratis Shoppingerlebnisse

Autorin: Kathrin Ganglberger

Wusstest du, dass du nicht immer Geld zum Shoppen brauchst?

Es gibt zahlreiche Alternativen zum herkömmlichen Shoppingtrip im Einkaufszentrum, hier liest du die besten vier!

Autor: Klartext

Du suchst noch nach einem guten Vorsatz für 2024?
Selma hat einen „no spend month“ absolviert!
1 Monat lang hat sie nur das Nötigste gekauft, keine Extras, kein Klimbim, keine Geschenke, kein „schnellmaldasnoch“!