Freizeitaktivitäten im sommer(1)

Autor: Kathrin Ganglberger

Langsam aber sicher kehrt nun doch der Sommer in Österreich ein – höchste Zeit also unsere Reihe der GRATIS FREIZEITAKTIVITÄTEN weiterzuführen – lest hier die absoluten Topp Tipps zur gratis Freizeitgestaltung im Sommer!

 

Oldie but Goldie: BADEN gehen!

Bei sommerlich heißen Temperaturen hilft meistens nur eine Abkühlung im Wasser.
Das geht natürlich auch gratis, nämlich an vielen Seen in Oberösterreich, zb am Pleschingersee, Pichlingersee, Gleinkersee,…
Aber auch für Kinder gibt es die Möglichkeit sich gratis abzukühlen, nämlich in einem der Kinderbäder in Linz, dort finden Kinder bis 12 Jahre Badespaß zum Nulltarif!

 

Marillenmarmelade und Hollersaft – der Geschmack des Sommers gratis gepflückt!

Du hast keinen eigenen Garten und möchtest Dir trotzdem Deine Marmeladen, Säfte und Gelee’s selber machen?
Das geht sogar mit gratis Früchten!
Linz Pflückt zeigt mehr als 2000 öffentliche Obstbäume der Stadt Linz. Die Basisdaten stammen von den Stadtgärten Linz und enthalten Informationen zu Art, Gattung, Baumhöhe usw. ergänzt um Informationen wie Reifezeit und Früchtekategorie. Außerdem können Privatpersonen die Informationen zu den Früchten selbst eintragen.
Die Früchte der Bäume sind frei verfügbares Gemeingut, das von jeder Person gepflückt und gegessen werden darf.
Gut pflück!

 

Kirchentour – gar nicht so langweilig und wunderbar kühl!

Die Hitze der Stadt kann Dich im Hochsommer schnell erdrücken. Für eine nachhaltige Abkühlung empfehle ich Dir die heiligen Hallen einer Kirche aufzusuchen.
Kirchen sind meistens für jederfrau/jedermann frei zugänglich. Dort ist es wunderbar kühl, Du kannst die Architektonik bewundern und – wenn es für Dich und Deine Glaubensrichtung passt – auch ein bisschen Einkehren und runterkommen.

Und ob Du es glaubst oder nicht, das Ganze funktioniert auch wunderbar mit Kindern!
Die sind meistens von der heiligen Atmosphäre, den Bildern, den bunten Fenstern, den heilgen Statuen und den hohen Decken staunend angetan.

 

Draußen schlafen – warme Sommernächte für aufregende Abenteuer nutzen

Die Nächte sind im Sommer lau und gerade für Kinder bietet sich da eine Nacht im Zelt als ganz besondere Ferienaktivität an.
Wer erinnert sich nicht gerne an aufregende Taschenlampenleuchten im Garten? Meistens wanderten wir dann sowieso nachts wieder ins Haus weil es doch einfach zu gruselig war…

(Achtung, wildes Campen ist in Österreich verboten! Solltest du unterwegs sein und Dein Zelt auf einer Wiese aufstellen wollen, musst Du den Besitzer um Erlaubnis fragen. Nimm außerdem Deinen Müll wieder mit!)

Wenn Du keinen Garten und/oder kein Zelt hast lässt sich das Ganze auch einfach unter freiem Himmel abhalten. Bau Dir auf Deinem Balkon ein kuscheliges Nest und bestaun die Sterne!

 

Film drehen – Schlechtwetterprogramm für alle Alterklassen

Der österreichische Sommer ist ja manchmal nicht allzu Sonnensicher.
Solltest Du also mit einem verregneten Nachmittag konfrontiert sein empfehle ich Dir einen eigenen Film zu drehen.
Das macht richtig Spaß und ist für alle Altersklassen interessant.
Die Ausrüstung hast Du mittlerweile sowieso am Handy, zusätzlich gibt es auch einige gratis Videoschnitt-Apps die WIRKLICH einfach zu bedienen sind, wie zb Youcut.

Kleineren Kindern gebe ich aber gerne eine alte Digitalkamera, da können sie ungestört alles ausprobieren und wahllos drücken und entdecken. Die Kleinsten lieben es einfach die Funktionen einer Kamera zu testen und sich dann sich selbst im Video anzuschauen.

Die größeren Kinder können schon ihr schauspielerisches Talent unter Beweis stellen und richtige Geschichten spielen. Meistens sind sie schon ausgiebig mit den Vorbereitungen wie Drehbuch schreiben, Kostüme suchen, Requisiten basteln, etc. wunderbar beschäftigt.

Die “Teens” sind mittlerweile sowieso durch social media wahre Filmprofis und gerne einen Nachmittag damit beschäftigt wieder neuen Content zu drehen.

Und wir Erwachsenen könnten uns mal an einem kleinen Trickfilm mit Stop-Motion versuchen!

 

Genießt die Hitze, der nächste Winter kommt bestimmt!

 

 

Leave Comment